Türkei prüft Übernahme der Deutschen Bank

361

Erdogans Berater Yigit Bulut hat vorgeschlagen, dass die Deutsche Bank eine türkische Bank wird. Mithilfe eines neuen Staatsbank oder einer staatlichen Bankengruppe sollte sein Land das größte deutsche Geldhaus kaufen.

Yigit Bulut ist einer der einflussreichsten Berater des türkischen Präsidenten Erdogan. Seiner Ansicht nach sollte die Türkei die angeschlagene Deutsche Bank kaufen. Die Übernahme solle mithilfe eines neuen Staatsfonds oder einer Gruppe staatlicher Banken geschehen. Die Deutsche Bank sollte eine türkische Bank werden, sagte Yigit Bulut am Dienstag via Twitter.

„Einige sehr gute Unternehmen in der EU werden in Schwierigkeiten geraten, und wir müssen bereit sein, eine Kontrollmehrheit an ihnen zu kaufen“, zitiert Bloomberg den Erdogan-Berater. Und die Provokation wird noch schärfer: „Würdet ihr nicht gern aus Deutschlands größter Bank eine türkische Bank machen!!“

Übernahme der Deutschen Bank kaum möglich

Der Finanzsektor galt lange Zeit als Quelle der Stärke für die türkische Wirtschaft. Doch in den letzten Jahren hat er bei Investoren an Vertrauen verloren. Der Börsenwert der türkischen Banken beträgt insgesamt gut 49 Milliarden Euro. Das ist zwar nur noch halb so viel wie im Jahr 2013. Doch die Deutsche Bank hat auch nur noch einen Börsenwert von 17 Milliarden Euro.

Die gesamte Bilanzsumme aller türkischen Banken beträgt Stand Juli zusammen 836 Milliarden Dollar. Die Bilanzsumme der Deutschen Bank lag Ende letzten Jahres bei 1,83 Billionen Dollar (1,63 Billionen Euro). Vor diesem Hintergrund scheint eine Übernahme durch die Türken kaum möglich. Doch es gibt noch ein größeres Problem.

Yigit Bulut Deutsche Bank Türkei
Hat sich Erdogan-Berater Yigit Bulut mit seinem Vorschlag, dass die Türkei die Deutsche Bank kaufen soll, einen Scherz erlaubt?

Wann startet der türkische Staatsfonds?

Im Juli hatte der türkische Premier Binali Yildirim angekündigt, dass seine Regierung die Errichtung eines Staatsfonds plant, um Investitionen in riesige Infrastrukturprojekte zu finanzieren, die Märkte zu stabilisieren und das Wirtschaftswachstum zu stützen.

Der geplante Staatsfonds könnte bis zu 200 Milliarden Dollar groß werden, sagte im August Ahmet Arslan, Minister für Transport, Schifffahrt und Kommunikation. Er nannte jedoch keine Details, woher das Geld für den Fonds kommen soll.

Bisher jedenfalls gibt es den geplanten türkischen Staatsfonds nicht. Und vor dem Hintergrund der Dringlichkeit der Probleme bei der Deutschen Bank kann man wohl ausschließen, dass die Türkei tatsächlich das größte deutsche Geldhaus wird kaufen können.

„Ich bin nicht sicher, ob sich die türkischen Staatsbanken derzeit die Bilanz der Deutschen Bank aufhalsen wollen“, sagt Timothy Ash, Kreditstratege bei Nomura International in London. Die Banken hätten derzeit schon genug eigene Probleme, weil sich das Wirtschaftswachstum in der Türkei verlangsamt.

361 KOMMENTARE

    • Von welchen Milliarden reden Sie? Für das Flüchtlingsabkommen? Die Türkei hat von dem versprochenem Geld nur ein Bruchteil bekommen, aber haben bereits über 13 Milliarden ausgegeben. Die Türkei beherbergt über 3 Millionen Flüchtlinge und hält sie von Europa fern, obwohl der Krieg durch unter anderem deutsche Waffen geführt werden und daran verdienen. Dank der Waffenindustrie geht es uns hier gut. Es gibt noch vieles zu sagen, jedoch befürchte ich, dass bei vielen die Intelligenz fehlt.

    • > wird? mir ist schon schlecht, and das mit mein kindergeld finanziert. Eben weil mein sohn kein ausbildungsplatz hatte hat nan das kindergeld gestrichen , insgesamt 3500€.

    • Was heißt überhaupt ihr Kindergeld? Wollten sie Kindergeld bekommen bis das Kind 50 ist und zuhause herumgammelt? Wenn er keine Ausbildungsstelle findet soll er gefälligst arbeiten gehen. Und wieviele Kinder bei ihnen haben den kein Ausbildungsplatz gefunden um auf die Summe 3500 zu kommen?

    • Bu Ne man sollte sich nicht über andere stellen. Das hat auch was mit Intelligenz zu tun. Wow, die Türkei hat 13 Milliarden ausgegeben. Schon mal daran gedacht, wieviel Milliarden wir schon für Asylanten im In und Ausland ausgegeben haben? Ich glaube nicht.

      • Ihr habt also nicht Spanien eingenommen Mallorca wird nur von deutschen besiedelt warum beschwert sich da niemand und sagt Ausländer raus

    • Bu Ne
      …ich finde es toll,daß Sie Sich scheinbar sehr gut in der Sache auskennen,Hut ab.Das mit der Waffenindustrie ist ein Kapitel,wo man jeden bestrafen müßte,der Sie herstellt,wie den der Sie bestellt.Das wird es leider immer geben.

    • Peter Bolch da verwechseln Sie etwas. Wir gönnen jedem ihr Glück. Ich gehe arbeiten verdiene mein Geld. Investiere in Häusern sowie Gold oder Aktien. Wenn ich gewinne oder verliere ist es ganz alein mein Problem. Bin übrigens deutscher bevor sie mit Vorurteilen kommen. Was meinen Sie wieviele deutsche Firmen es in der Türkei gibt? Weshalb ist es so abwegig das andere Länder in Deutschland Firmen aufkaufen? Obwohl es schon zich solcher Unternehmen gibt.

      Wo ist jetzt mein Verständigungsproblem. Das frage ich sie in aller Offenheit ohne jemanden kritisieren zu wollen, helfen Sie mir es zu verstehen

    • Waffenindustrie und so weiter ist aus meiner Sicht ein ganz anderes Thema. Jetzt bei der Deutschen Bank, wo ist das Problem wenn ein ausländischer Investor diesen aufkauft

    • Bu Ne Stichwort Intelligenz, Deutschland liefert keine Waffen an Syrien sondern an die Kurden, um sich gegen die von der faschistischen Regierung Erdogans unterstützte Terrormiliz IS und gegen die völkerrechtswidrige Invasion der Türken auf deren Gebiet besser verteidigen zu können. Und was die Flüchtlinge angeht, schon mal ein Türkisches Flpchtlingslager gesehen? Ein staubiges Feld mit Zelten, ohne fließend Wasser und ohne Toiletten oder Strom. 13 Milliarden sind für 3 Mio. Flüchtlinge ein Witz. Warum hast du nicht erwähnt, dass die Türken an dem Krieg gut verdienen, indem sie den Terroristen deren geraubtes Öl billig abkaufen und dann am Weltmarkt teuer weiter verkaufen?? Tja mit der Intelligenz ist es bei manchen wirklich schlecht bestellt

    • Die Rothschilds Rockefeller FED machen niemals Verlust niemals wird Geld ohne Zinsen Anforderungen ohne absprache oder Versicherungen gemacht die Gewinner sind und bleiben die Geld Geber

    • wenn ich das alles so lese, so soll doch der türke bitte in seinem Land bleiben und dort Arbeiten, geld verdienen und die sozial leistungen vom Türkischen Staat entgegen nehmen. Auch seine Religion wird dort praktiziert und gut geheissen. = ein glücklicher Türkischer Bürger!
      In Deutschland hat der Türke nix zu melden!!!!! den es ist Deutschland mit dem Christentum und als solches “bedingungslos” zu akzeptieren.
      Es kann nicht sein das ein NICHT EU Bürger vorderungen stellt, die ihn “überhaupt” nicht zu stehen!

    • Was sind Sie denn für ein horizintloser Mensch? Dann soll jedes Land dieses Prozedere durchführen und alle sich in ihrem Land befinden? Sollen wir die ganzen Deutschen wieder zürückschicken? Sie verstehen aber was von Geopolitik und wirtschaftliche Zusammenhänge (Import/Export)? Armes Nazilein könnte man denken… Ihr unterstellt der Türkei bzw. Erdogan Diktatur, jedoch möchtet ihr Menschen, die eine andere Religion haben, eine andere Meinung haben loswerden. Kennen Sie das Grundgesetz und haben Sie auch allgemein in de Schule aufgepasst? Scheinbar waren viele nur in der Baumschule…

    • Herr Bochnick, ihr seid ja liebevoller. Da brennen ständig irgendwelche Heime, über 9 tausend Kinder sind spurlos verschwunden und die Erwachsenen werden verprügelt.

    • Es ist eine eigenschaft der Deutschen zu denken das man der beste ist, das optimum ist. Dies sagte ein Deutscher Fussballtrainer auf die Frage warum er in Italien Trainer ist und nicht in Deutschland

    • Hatunlardan Sinik ich würde es nicht auf alle Deutschen verallgemeinern. Jeder Mensch ist in irgendeiner Sache besser als der Andere. Stört mich nicht im geringsten. Genau so verhält es sich mit Nationen aus meiner Sicht.

    • Bu Ne. Die Flüchtlinge in der Türkei vegetieren mehr oder weniger vor sich hin. In den Moscheen erzählt man den ungebildeten Menschen natürlich etwas anderes. Natürlich wird das alles geglaubt

    • Klaus Stef lebe mal weitet in deiner Traum Welt im Gegensatz zu Türkei ist Deutschland von den Amis nicht besetzt wir sind ein Freies Land ok und es hat dich nicht zu interessieren wo der Türke lebt deine Rasstische aussage kannst du dir sonst wo hin stecken.

  1. Dann wird klinten von den türken bezahlt und trump lacht sich weg weil er millionen schulden da hat und merkels gehalt wird auch halbiert hahaha obwohl.merkel ist dann eh weg vom fenster keine Deutsche bank keine merkel ………das kommt davon wenn man überall geld rein pumpt nur nicht ins eigende Land ……echt verrückte welt wirklich jetzt ….. Naja was solls ….tee trinken und warten was als nächstes kommt ……kann ja nicht lang dauern

    • Herr Berthold Pieper dann pressentier doch mal dein brain …..du Mongo . Leute zu beleidigen du nicht kennst hat wenig mit iq zu tun . Fass doch mal die einzelnden punkte zusammen die ich da mehr oder weniger als Satiere geschrieben habe und erklär mal warum du mich beleidigst du Tunfischgesicht alter ……ich wette dein iq reicht grade mal um ne flasche bier zu öffnen und nur weil du davon 20 am abend öffnest macht dich das auch nicht schlauer ….. 😉

    • Cheep Elias Ahmadi chepp siehste gar nicht so schwer chep siehste da kann selbst ich Lachen …….haste recht nen text halt den man spät Abends im Halbschlaf schreibt . Aber sonst stimmts doch oder ? Hahahahaha

    • Nur das der Westen die Afrikaner skrupellos auswringt, wie einen nassem Lappen. Dank Erdoğan schafft ihr das mit der Türkei wohl leider nicht mehr. Das ist doch auch das, was den Westen so stört.
      PS: Mona, dein Kommentar war von allen hier bis jetzt das hirnloseste. Und das soll bei den vielen Kaspern hier schon was heißen. Respekt…

    • Mein ehemaliger Lehrmeister in meiner journalistischen Ausbildung vor einigen Jahren, hat diese Headlines immer Etikettenschwindel genannt. Mir gefallen derartige Headlines, aber damals ist mein erster Artikel mit einer ähnlichen Headline vom Chef sofort in den Papierkorb verbannt worden 😉 Leider, denn mir hat sie gefallen, und die Zeitung hättee rasanten Absatz gefunden. 😀 😀 😀

    • Ich glaube, solche Headlines und solches Verhalten der Gewinnoptimierung durch Verarsche sind der Grund, warum so viele Leute derzeit so wütend sind… macht ja nix, einfach weitermachen 🙂

    • Sehe ich auch so. Einfach genauso weitermachen. Ich liebe die Artikel mit den dazugehörenden Headlines auf FerryHouse und lese sie jeden Tag sehr gerne. Ab und zu muß auch “Spaß” sein in der heutigen ernsten Zeit 🙂

  2. Ok kann er machen aber erst unsere Steuergelder zurück zahlen die unsere Politik rein gesteckt hat zur Rettung und sonder Kündigungsrecht für Leute die ein Kredit da haben

  3. jetzt muss erstmal das Verfahren mit der USA (14 Milliarden-Klage) abgewartet werden. Der eingereichte Streitwert in den USA ist oft völligst überhöht….danach sind es vielleicht noch 5 oder gar nur 2 Milliarden oder weniger….das kann die DB selbständig abfangen. Momentan bluten nur die großen Anleger/Aktionäre 🙂 Der Aktienwert beträgt ca 16 Milliarden, dass kann Schäuble aus der Portokasse zahlen, die Bank anschliessend splitten und die guten Teile verkaufen. Hierbei sind sogar Gewinne für “Schäuble” sprich Deutschland zu erwarten. Dies wurde bereits in den Niederlanden und den USA so gemacht….mit Gewinn für den Staat. Aber bei dieser Regierung und der Mentalität der Selbstbedienung der Altparteien am Geld des Bürger`s ……lassen wir uns überraschen. –Die schaffen uns —

    • Bu Ne Wenn Sie doch so gut Bescheid Wissen, dann sind Sie bestimmt auch darüber informiert, das Deutschland die ganzen Familienangehörigen mit Krankenversicherung und Kindergeld unterstützt (genaue Zahlen dazu wie viele Milliarden es sind erfährt man ja leider nicht). Desweiteren Milliarden an Eu-Förderung zur Vorbereitung des EU-Beitritts der Türkei etc.. Bildung schadet nicht, vor allem wenn man sie anderen Abspricht!

    • Bernhard Wilpert dann steigen Sie doch aus der EU oder der NATO einfach aus. Es zwingt sie doch keiner zu bleiben. Und wenn sie Verträge machen müssen diese auch eingehalten werden. Was für sie selbstverständlich ist, ist auf einmal gegenüber anderen Länder nicht mehr selbstverständlich, oder was meinen Sie?

      Hab ein Haus gekauft, nach 5 Jahren möchte ich raus kann aber nicht, weil es über 10 Jahre geht. Sonst würde ich 40000 € an Zinsen einsparen. Ich gehe doch nicht jetzt zur Bank und beschwere mich über die wegen dem Vertrag vor 5 Jahren, nein ich stehe zu diesem Vertrag und warte die Laufzeit ab. So einfach und nicht anders.
      Ist inzwischen albern für die eigenen Fehler permanent andere in die Verantwortung zu ziehen

    • Gabriele Block, nein von den Vertretern des Deutschen Volkes. Ihre Denkweise ist noch lächerlicher. Falls sie sich ne Minute Zeit nehmen und über ihre Aussage nachdenken

  4. Dumm ist der Vorschlag des Mannes nicht.Mit dem Kauf würde man die Wirtschaftsmacht der EU mitunter beeinflußen.Aber wie der Artikel schon besagt,das nötige Kleingeld fehlt

    • Laut Bild möchte die Türkei in die EU. Aber sei mal Realist und frag egal welchen Türken, ob die Türkei in die EU möchte. Mach dir dein eigenes Bild. Du wirst staunen, was dabei rauskommt.

    • Matthias Bergemann die meisten wollen glücklich und in Ruhe leben. Die Probleme die der Deutsche hier hat, hat auch jeder andere Ausländer in Deutschland. Wenn es dem Deutschen schlecht geht, geht’s mir genauso schlecht. Die Stimmung wird nur durch Schuldzuweisungen eher getrübt. Was kann ein Ausländer dafür das viele Firmen abwandern oder verkauft werden? Was soll dies mir Ausländer bringen?

    • Es gibt unter uns viele sehr gute Menschen egal woher sie kommen aber zur Zeit ist eine sehr schlechte Stimmung im Lande , das nervt auch mich total . Was die Deutsche Bank anbelangt wissen wir alle , Wer das Geld besitzt hat die Macht welche oft missbraucht wird .

  5. Zum Glück gibt es ein paar Stolpersteine, die das ganze verhindern. Deutschland kann also im Moment noch einem kurz auf- und durchatmen. Aber die Türken sind hartnäckig, und imstande, die Rechte am Oktoberfest zu kaufen. Also Vorsicht. Ihr wollt doch nicht im kommenden Jahr anstatt für eine Mass gutes Bier, für eine Mass Pfefferminztee zahlen müssen. 🙂

  6. Zum Glück gibt es ein paar Stolpersteine, die die Übernahme vermutlich verhindern werden. Deutschland kann somit im Moment noch kurz auf- und durchatmen. Aber die Türken sind hartnäckig, und wenn sie nicht die Deutsche Bank übernehmen können, wären sie vermutlich imstande, die Rechte am Oktoberfest zu kaufen, und das traditionelle Fest übernehmen.
    Also Vorsicht. Ihr wollt doch sicher nicht im kommenden Jahr, anstatt für eine Mass gutes Bier, für eine Mass Pfefferminztee zahlen müssen. 🙂

    • vergiss bitte nicht…… die Türkei ist Devinitiv kein Entwicklungsland geschweige den Industrieland.

      Die Türkei ist ein wunderschönes Land!
      Leider wird sie von deletanten regiert und damit auch kein Urlaubsziel mehr für die Zukunft.

  7. erst schreibt oder Postet ihr wasmit Frau Merkel die sagt Bürger müssen mit Steuern Deutschebank retten und nun das ?!! Geil. #ichbinkeindeutschermehr Bundesregierung *F You* *F!! YOU* Angela Merkel

  8. Wer wirtschaftlich Pleite ist, der kann sich seine Herren nicht aussuchen. Vielleicht werden den Bossen dann mal die ganzen Boni sowie allen Mitarbeitern das 13. 14. und 15. Gehalt gestrichen. Sollte ein Ausländer diese Bank kaufen müsste auch der Namen fallen.

  9. Man darf ja mal noch träumen – man muß sich daß mal vorstellen – unglaublich – – – langsam kann man der AfD Glauben schenken, wenn man Angst hat vor der Zukunft – islamische Bank etc. – – – schon die Meldung ist der Hammer – – -unglaublich . .

    • Sory aber Deutschland hat noch keine Milliarden bezahlt an türkei wen ya bitte beweise vorliegen nicht einfach reden und noch etwas was sind denn 3 Milliarden im jahr wenn die 4 Millionen Flüchtlinge in Deutschland wehren kostet dem statt 20 milirden im jahr warum meckern 3 Milliarden an Türkei zahlen und noch 4 Millionen Flüchtlinge dazu Deutschland und die EU Länder kommen viel billiger davon was kostet dem statt Flüchtlinge im jahr und bitte keine Beleidigungen

    • Es ist nur ne Frage der Zeit, wann es auch hier in D losgeht. Deutscher oder Tuerke man wird sich nie gegenseitig Respektieren etc… Solange das Problem nicht geloest wird, wird es immer mehr zuspitzen… Fakt!

    • Liebe Monika Mueller warum sollten Türken deutsche sich nicht respektieren bis vor kurzem gab es keine Probleme mit Türken aber seid dem Flüchtlings abkommen werden die Türken in Deutschland bombardiert mit Beleidigungen Haß auf aus Länder sind extrem gestiegen dank der Medien und Politiker ihre versagen haben dazu geführt das Haß auf Ausländer gestiegen sind wir Türken leben seid 3 Generationen in Deutschland was ich nur traurig finde das deutsche Bürger gegen Türken auf gehetz wird und noch etwas Politiker kommen und gehen aber wir leben gemeinsam in Deutschland

    • Metin Bayrak Das Problerm ist die Masse. Deutschland hat die Kritische Masse von Ausländern die hier alle leben wollen bereits überschritten. Zu sehen in jeder Stadt auf unseren Straßen. Diejehnigen die darunter auch leiden werden sind die Türken die schon lange hier sind. Ganz davon abgesehen sind leider nur ca. 40% der Türken Integriert sind. Die anderen 60% wollen das gar nicht. Ein indiz dafür sind die Hartz4 Empänger. Die Größte Gruppe von Ausländern die Hartz4 bezieht sind nun mal die Türken. Dieser Umstand bleibt nicht verborgen. Jetzt wollen nocheinmal Millionen von Nicht EU Ausländer Sozialleistungen in Deutschland abgreifen. Finanziert durch die Steuerzahler. was glauben sie wie lange das noch friedlich so weitergeht?

    • Metin Bayrak seit Anfang der 60iger Jahre leben die Türken hier, und es hat nie Probleme gegeben, erst seit hier die Flüchtlinge ins Land kamen. Selbst die Kriegsflüchtlinge aus Syrien müssen sich gefallen lassen, das man sie mit den Illegalen Verbrechern die hier her kamen auf eine Stufe stellt.

    • Peter Reiser, danke für Ihren ehrlichen Kommentar. Das sich die meisten nicht Integriert haben, rührt daher wie man Integration deffiniert. Einige verstehen unter Integration das Essen von Schweinefleisch , wiederrum andere denken das Ausländer mit eigener Meinung sich nicht integriert hätten. Können sie wirklich sagen was nun Integration ist?

      Die meisten Hartz4 Kassierer sollen die Türken sein. Dies ist mir so nicht bekannt, gibt es da richtige Zahlen was die Türken einbringen oder halt kassieren? Würde mich persönlich auch interessieren. Weil ehrlich gesagt die meisten Menschen um mich herum überwiegend tüchtige Menschen sind die keinen Cent vom Staat bekommen ( damit meine ich HARTZ4 und nicht Regel Zahlungen wie Kindergeld)

    • Was für ein Masse 90 Jahren hat Deutschland mehr Flüchtlinge aufgenommen als heute du behauptest das Türken alle aus Harz 4 leben würden nur als Beispiel es leben über 3 Millionen Türken in Deutschland alein durch Türken kassiert Vater Staat 41 Milliarden durch steuern usw nicht die Ausländer nehmen deutschen ihr Arbeitsplatz weg die Türken machen Drecks arbeiten das würdest du nimals im leben machen noch etwas wen es an Arbeit mangelt ist der Staat daran schuld seies durch teilzeit unternehmen Firmen die 13 Euro kassieren und den leiahrbeiter nur 8 Euro zahlen das sind die wahren Verbrecher nicht die Ausländer du behauptest das die Türken nicht integriert währen Jahre lang hat das keinem interessiert was aus den Ausländer wird Hauptsache dumm macht aber Drecks arbeiten und jetzt soll einer nach 50 Jahren sich integrieren die deutsche Sprache lernen viele deutsche Unternehmen bauen Fabriken im Ausland warum weniger Steuern zu zahlen und die werden noch unterstützt viele ausländische Unternehmen wie cina haben deutsche Fabriken abgekauft und menschen durch Maschinen ersetzt nein nein die Realität sid so aus in Deutschland über die Hälfte sind schon alt reif auf Rente Deutschland braucht junge Generation wo kriegt man die her aus anderen Länder Deutschland ist ein Einwanderungs Land das war so es wird auch so bleiben

    • Türken bleiben Türken egal in Welcher Generation sie in Deutschland leben. Vater Mutter Sohn und Tochter alle in Deutschland geboren und in die Schule gegangen. Auf die Frage nach der Staatsbürgerschaft, kommt als Antwort Türken. Dafür gibt es Leider Null Punkte in Sachen Integration.

    • Peter Reiser sie haben immer noch nicht auf die Frage geantwortet. Was ist Integration? Wenn es um die Staatsbürgerschaft geht sind die Italiener, Spanier und und und noch weniger integriert??????

    • Was für eine Aussage ist dass denn, Türken bleiben Türken. Wenn sie nach Amerika auswandern und man sie trotz amerikanischem Pass fragt was sie sind sagen sie auch bestimmt deutscher.

    • Ricip Ivedik Bei mir mag das so sein, aber meine Kinder und speziell meine Enkel werden antworten. Ich bin Amerikaner mit Deutschen Wurzeln, währenddessen ein Türke auch nach 3 Generationen immer noch darauf besteht das er Türke ist. Das ist der Große Unterschied.

    • Ibrahim Sözer Italiener und Spanier sind in erster Linie Europäer. Das werden Türken nie sein. Im übrigen ist die Kultur der Italiener und Spanier, Franzosen ähnlich wie die der Deutschen oder Skandinavier. Bei der Türkei ist das nicht gegeben. Zur Integration gehört in erster Linie das sich Kinder von Türkischen Eltern die in Deutschland geboren wurden als Deutsche ansehen, und nicht als Türken. Nur so geht Integration. und nicht mit doppelter Staatsbürgerschaft. Entweder Oder ohne Wenn und Aber.

    • Griechen und Italiener sind wie die meisten Deutschen Christen. Ihr Türken seit fast zu 100% Muslime. In all den Ländern in dehnen der Islam Staatsreligion ist, gibt es Krieg und Verfolgung von andersgläubigen. Das ist dann vermutlich auch der Grund warum so viele Muslime Flüchten. Nur bringen sie nicht den Frieden mit, sondern den Krieg. Das wird die Europa nicht zulassen. Der Bürgerkrieg ist vorprogrammiert.

  10. DAS IST DASS BESTE WAS UNS PASSIEREN KANN! Bisher wurden alle Verluste von Banken auf die jeweiligen Staatsschulden gebucht – ziemlich erfinderisch mit Schattenhaushalten wie dem ESM etc. etc. LASST DIE TÜRKEN FÜR DIE VERLUSTE BLUTEN DENN DIE DEUTSCHE BANK IST PLEITE AUS LEIDENSCHAFT DA DAS EIGENKAPITAL JETZT SCHON AUFGEBRAUCHT IST. Hier eine Menge Hintergrundwissen zum Thema: https://www.youtube.com/watch?v=YWVE0uwJues

  11. Hört auf mit so einem Blödsinn, was deutsch ist bleibt deutsch, also wenn so etwas passieren sollte müssen wir alle auf die Straße. Die Türken haben hier bei uns nichts zu melden.

  12. Der Deutschen Bank geht es schlecht. Merkel will sie staatlich nicht stützen. Wer kauft denn schon eine Bank, über die der Pleitegeier kreist. Richtig, Erdogan. Wahrscheinlich erkennen die Türken nicht, wie es um die Bank steht. Macht nichts. Bestimmt ist die Regierung froh, wenn jemand so dumm ist, die Bank zu übernehmen

    • Ich denke, das ist wieder so eine Masche, damit die besorgen deutschen Bürger nicht auf die Barrikaden gehen, wenn die Bank mit Milliarden Steuergeldern gerettet wird. Lieber pleite, als den Türken überlassen bla bla bla…
      In den türkischen Medien heißt es, die Bank würde angeboten. Macht euch bedanken und staunt nicht, bei dem was kommt. Scheiß deutsche Panikmedien.

    • Die türkischen durch gleichgeschaltete Medien sind natürlich äußerst zuverlässig…Ich frage mich wie lange es dauern wird bis Menschen wie du nach dem in ferner Zukunft liegenden Untergang Erdogans auch verschwinden. Ich sehe Parallelen zu meinem Heimatland Russland. Das Schiff sinkt und junge Männer klatschen dem Kapitän Beifall :S

    • Endlich mal eine vernüftige Frage! Wird aber keiner glauben, da Focus nicht darüber berichtet hat. Zu erwähnen wäre noch : In kleinen Arabischen Ländern werden seit ein paar Jahren von Türkischen Strohmänner Hotels aufgekauft Zur Zeit treibt sich auch Hamad Al Thani aus Katar in diesem Land herum, ich könnte in hohen Bogen kotzen!

    • Für die, die es noch nicht wissen, James Rothschild, Kissinger, Ömer Celik und Erdogan trafen sich in New York im Peninsula Hotel mit einer großen Delikation an der Spitze der Jüdische Geldadel. Bericht auf Handy gespeichert siehe Pinwand.

    • Lydia Derouiche, was ist jetzt daran so schlimm oder neu? Täglich treffen sich gross Investoren um über das Schicksal einiger Konzerne zu beraten. Das seit Jahrzehnten, ohne Rücksicht auf die Menschen zu nehmen

  13. Ich würde keinen Cent investieren. Die gesamte Bank selbst hat nur noch einen Wert von 15 Mrd Euro. Und obendrauf noch faule Hypothekenpapiere ohne Ende. Die sind pleite. Finger weg.
    Es gibt nur einen Ausweg:
    Griechenland hilft Deutschland.

  14. Bayer war vor Jahren dem Untergang geweiht….. und hatte dann plötzlich Kapital um Schrring zu übernehmen. Man muss wirklich immer mit allem rechnen. Die Deals werden hinter verschlossenen Türen gemacht.

    • Nicht unter der zukünftigen AfD-Regierung!…Die Träumtänzer derzeit dürfen die aber gerne entsorgen, dann sparen wir uns die völlig ungerechtfertigte Pension! =D =D =D

  15. wir werden hier doch verarscht, oder? Wir zahlen Milliarden an die EU, wir zahlen Milliarden an Griechenland, wir zahlen Milliarden an die Türkei, wir zahlen Milliarden für die Flüchtlinge wir berappen mann und maus damit der Staat unser bestes bekommt, unser Geld. und Jetzt soll der Massenmörder Erdogan unseren Staat einvernehmen, unsere Finanzpolitik inhalieren?
    Wenn die türkische Finanzwelt einmal etwas in Deutschland besitzt, geht es nie wieder in deutsches Eigentum über, so auch dann die DB.

    • Yalzin. Eben den Ball flach halten! In der Tuerkei wurden EUKarten an die Fluechtlinge ausgeteilt! NIX UEBERWEISEN AN DIE REGIERUNG!! Ausserdem kostet uns es JETZT schon Milliarden!

      UND Man muss sich nur ein paar Videos von Hitler und Erdogan anschauen…. hm… Was erkennt man da??

    • Genau, un unsere türkischen Vertreter hier:
      Deutschland hat der Türkei mehr als eine Milliarde Euro als Hilfen für eine Anpassung an die EU-Standards gezahlt. Der deutsche Anteil an der sogenannten Heranführungshilfe von 2007 bis 2014 habe fast 1,1 Milliarden Euro betragen, berichtete die Süddeutsche Zeitung unter Berufung auf ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums an Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU). Im Jahr 2015 habe der Beitrag bei 133,7 Millionen Euro gelegen, für 2016 seien 133,4 Millionen Euro geplant. Mit den Geldern werden Länder unterstützt, für die ein Beitrittsverfahren zur EU läuft.

  16. Na ja dan kommt nicht die Inkasso Mafia zum Geld eintreiben sondern die türkische Mafia passt was sagen darf man nichts Frau Merkel gut gelernt von der DDR sie fahren Deutschland richtig vor der Wand (sie schaffen das)

  17. Kein Wunder dass es der Deutschen Bank schlecht geht dass sie sehr viele Geschäftskunden gekündigt haben oder erst gar keine Geschäftskunden annehmen vor allem In Geschäftszweigen muss sich um viel Geld haben wir zum Beispiel im kfz betrieb

    • Der Deutschen Bank geht es schlecht, weil sie sich auf dem amerikanischen Immobilienmarkt verzichten hat dank Breuer, Ackermann und Fitchen. Richtig ist, dass sie so arrogant waren, deutsche Kleinanleger nicht mehr als Kunden haben wollten. Jetzt umgarnen sie ohne Erfolg die Deutschen Sparer. Ausländische Anleger und Hedgefonds haben in kurzer Zeit Riesensummen abgezogen. Das verkraftet auch keine Deutsche Bank. Die Türken hier im Netz sollten ihre Kommentare mit ihrem Viertelwissen lieber lassen. Wer ungebildet ist, sollte sich über dieses komplizierte Thema nicht äußern. Ihr blamiert Euch mal wieder. Wobei wir natürlich uns freuen, weil wir uns über soviel Blödheit köstlich amüsieren.

  18. Deutsche Bank mükemmellik için bir tutku…..der Neue Slogan…Leistung aus Leidenschaft übersetzt ins türkische!! Bei einer Market Cap von 15 MRD ist die Bewertung der DBK ein absoluter Witz. Also aufpassen, nicht das demnächst die Burka dort Pflicht wird.

  19. Wir steuern immer mehr dem blanko Chaos Ruin entgegen…….An Amerika müssen wir Millionen zahlen als Strafe wegen Banken…An Brüssel wegen Klage
    An Griechenland Fass ohne Boden
    An Türkei Milliarden wegen Flüchtlingslager……..für Afrika hat Merkel Millionen bereits zugesagt….
    Frag mich allen ernstes wo noch das viele Geld herkommen soll……eingespart wurde bereits zur genüge bei Polizei Armee Schulen Straßen Bildung Rentner Krankenkassen………..wo bitte sind wir ein reiches Land wie Politik immer predigt..Wo alle Städte verrotten verslamen verseuchen marode sind
    Die Politik soll sich mit ihren Lügen Betrügen schämen jede Partei war ist mit beteiligt……..und jeder schiebt jeden den schwarzen Peter zu….
    Schande für Deutschland. SCHANDE für unsere Bundeskanzleramt Schande dem ganzen Politikern
    Bereits Banken entlassen im grossen Stil Berlin Flughafen entlassen und viele viele kleinere Betriebe der Mittelstand bricht weg….Das. Ende naht…..

  20. Alles Geschwätz!!! Wunschdenken ohne Substanz! Wer s nicht versteht: bei Sixt gibt s für 100 Euro Miete täglich ne C-Klasse, … Bei dem Rating von Türkeianleihen auf Ramschniveau von B… Darf man dort nen Golf maximal von außen ansehen!!!

  21. Ich kann mich noch erinnern, als man sich bei Mannesmann D2 köstlich amüsierte, dass der damalige Branchenzwerg Vodafone ankündigte diese Firma “feindlich” zu übernehmen. Mannesmann war durch den superteuren Kauf der Mobilfunkfrequenzen schwer angeschlagen und damit an sich “leichte Beute”, doch eine ausländische feindliche Firmenübernahme gab es bislang in Deutschland noch nicht.

    Hja, da gabs dann doch nix zu lachen: Mannesmann D2 wurde von Vodafone feindlich übernommen. :p

  22. Hahaha wenn sogar Erdogans Berater so ein Hohlkopf ist dann brauchen sich um die Erdogan Regierung im Allgemeinen keine Sorgen machen.

    Das wundert auch nicht denn Erdogan selbst ist ungebildet und nicht gerade intelligent und genauso ist es auch sein Umfeld

    • 20 Mrd für Flüchtlinge auszugeben wenn man über 1,2 Billionen € pro Jahr erwirtschaftet sind auch Anlass für so einen Slogan.
      Die Türkei will einen Staatsfond mit 200 Mrd dafür nutzen um eine Bank mit über einer Billionen Bilanzsumme zu kaufen? Da ist nich einmal der originäre Firmenwert enthalten.
      Ganz klar ein Zeichen für Größenwahn oder Dummheit. Aber die Mathematik kommt ja auch nicht aus Ankara

  23. Jahrelang den Kolonialismus raushängen lassen, Waffen in die Welt verkaufen und sich über politische Strömungen wundern zeugt nicht von reifen Früchten

  24. ganz ehrlich man möchte doch bewusst die afd stärken in dem man erlaubt das ein diktator in deutschland die deutsche bank kaufen darf oder in dem man die flüchtlinge schlecht darstellt usw

  25. Als sich die.Türkei um sein.eigenes land kümmerte , kümmerten sich deutsche politiker nicht mit ihrem.land sondern nur.mit.der Türkei der unterschied war das sie dabei ihr eigenes vergessen haben das schlimmste an.der.sache ist das sich das deutsche volk das alles gefallen lassen hat !!! Wenn man.hier schon die.kommentare liest wundert ihr euch das sie.machen was sie.wollen statt die.schuld hier zu suchen sucht ihr immer noch bei.erdogan ihr seid solche lappen

  26. Btw: die deutsche Bank ist deutlich preisgünstiger als die Mobilfunklizenzen und der feindliche Übernahmewert von Mannesmann D2. 15 Milliarden EUR bekommt man schon zusammen, auch in der Türkei. Letztlich ist es auch völlig wurscht, wem die Deutsche Bank gehört. Das Business machen die Finanzmanager.

  27. Was hat bitte die Türkei für die Flüchtlinge ausgegeben? Manche verwechseln es glaube ich mit Deutschland! Und verdammt nochmal al unsere leute,hört auf AKP gut hinstellen zu wollen!

  28. da muss doch bei unserer Regierung die Alarmstufe rot angehen…..Milliarden hat Deutschland gezahlt ja, und nun kommt die Türkei und überlegt den Kauf der Deutschen Bank……muss man sich mal vor Augen halten….da wird gejammert von den Türken das sie die ganzen Syrier bei sich haben und das Auffanglager kostet und kostet und der Jammer wird größer und lauter….und Deutschland wird vor die Wahl gestellt , ihr gebt uns Geld ,oder wir schicken euch die Flüchtlinge auch noch rüber. Nun aber hat der Staat genügend Kapital um den Kauf der Deutschen Bank in Betracht zu ziehen….Da ist doch einiges nicht richtig…..

  29. und wenn es so ist das noch nicht alles gezahlt wurde….525 Millionen…sind bereits gezahlt…ist das kein Geld ??? Und was das Bildungsniveau angeht, die Türkei muss dies Niveau der Deutschen erst mal erreichen……..

  30. Ach das deutsche Volk ist so undankbar. Erdogan sollte die Tore aufmachen und die Flüchtlinge Richtung Europa ziehen lassen. 4 mio. Flüchtlinge dann bin ich gespannt was für Ausgaben es geben wird.

  31. Was dann? Pleite, Ruf kaputt und die Schuldner verzichten sicherlich auf ihr Geld. Verkauft es ohne Zögern. So muss wenigstens nicht der Steuerzahler für das Zahlengemurkse aufkommen.

  32. Gudrun Fricke 525 Millionen Dollar ist eine Menge Geld, aber im Vergleich zu dem was die Türkei schon für die Beherbergung der Flüchtlinge ausgegeben hat ist sind es halt Peanuts 25 Milliarden Dollar.

    Welches Niveau? Deutschland ist vom Land der Dichter zum Land der dichten geworden.

    Mein Post ging nicht an alle deutsche, sondern nur an die die sich Göbbels nahe fühlen und nur auf solche Nachrichten warten um ihren fremden Hass freien lauf zu lassen. Ich nehme an Hand ihrer Fotos mal an das sie nicht zu dem Pack gehören, also um es mit der Sprache der Polizei zu sagen “gehen sie bitte weiter, hier gibt’s nichts zu sehen”. Nicht böse gemeint, mir gehen nur diese möchte gern Adi’s auf den sa..

  33. Die Deutsche Bank hat sich in den USA verspekuliert. Sie muss wahrscheinlich von der Regierung gestützt werden. Auch Wie heute bekannt wurde, die Schulden nicht ganz so hoch sind. Auf jeden Fall würde kein westlicher Industriestaaten die Bank kaufen, da sie das Risiko kennen. Nur die Türken wollen sie haben, weil die wahrscheinlich Studienfächer wie Betriebswirtschaft nicht kennen und wohl auch keine Ahnung von Buchführung/Bilanzen haben.

  34. Haben die Rentner heutzutage nichts mehr besseres Zutun als wie hier im Internet nur scheissdreck zu reden?!
    Morgens um 8 Uhr beim Bäcker sitzen mit Kaffee/Brötchen und die alltäglichen Informationen aus der Bild Zeitung beziehen. Dass ist genau diese Gesellschaft, die im Nachhinein, sie einen scheissdreck produziert.
    Solchen ahnungslosen Idioten die unnötig für einen Wirbel sorgen sollte man wirklich das Internet verbieten.

    Die Leute haben keine Ahnung, dass die deutsche Bank seid 2008-2009 nur am fallen ist und dass das nichts mit den Flüchtlingen oder mit der Türkei im geringsten Zutun hat.
    Da werden die unglaublichsten Thesen aufgestellt, dass ist unglaublich und mit anderen Idioten steigert man sich da auch noch hinein!
    Facebook sollte wirklich in die Aufnahmebedingungen einen IQ test einführen. Da blieben uns solche schwachköpfe erspart!

  35. anstatt uber Türkei u Erdugan zu schreiben solltet ihr mal nachfragen wieso es soweit kommen konnte?? Die deutschen medien berichten seit monate über die türkei u erdogan …..und die eigene Hausbank geht pleite und keine Medien berichten darüber bis es schon zuspät ist….

    • Dem ist nicht so. AFD-Wähler sind mehrheitlich Menschen aus der Mittelschicht, zum großen Teil mit akademischen Grad. Harz IVler sind eher wahlmüde und gehören nicht (auch wenn Sie das nicht hören möchten) zur AFD-Wählergruppe. Darüber gibt es auch eine Statistik, die übrigens bei jeder Liveausstrahlung am Wahltag mit den ersten Zählungen übermittelt wird.

    • Sie scheren alle über einen Kamm und täuschen sich gewaltig. Aber lassen wir Sie in ihrem Glauben. Menschen wie Sie sind voller Vorurteile und meinen dazu noch besonders schlau zu sein. Einfach nur dummarrogant Eine gefährliche Mischung, die zum Glück eher “Die Linke” oder die Grünen wählt.

    • Dann machen sie sich mal schlau (wenn überhaupt möglich).

      30% sind Arbeitslose der Rest geringverdiener Rentner und nur ein geringer Bruchteil der mittelschicht.

      Für mich ist ein AFD wähler ein dummer Mensch der von Politik null Ahnung hat.

      Oder einfach nur ein Rassist

  36. Das wäre der finanzpolitische Super-Gau !!! Deutschland, verraten und verkauft !!!! Ich hoffe ,daß die ” Sicherheitsventile ” , die dazwischen liegen ,das verhindern können.

    • Das geht schneller als man gucken kann. Europa wird islamisch bzw. türkisch. Ob Banken, Schulen, Kaufhäuser, Immobilien, Werkstätten, usw. Vieles ist doch schon in türkischer Hand. Es dauert nicht mehr lange, dann müssen christliche Frauen konvertieren und Kopftücher tragen.

  37. erst pumpen wir da Kohle rin, ick meine in die Türkei – u nd nun ist auf einmal Geld da, eine Bank zu kaufen?? Irgendwie paßt dit niht zusammen und ick frage mich, wat passiert dann?

  38. Ja die holen ja auch genügend Öl von den Terroristen dort somit haben Sie doch genügend Geld . Und die Deutsche Bank ist schon lange nicht mehr Deutsch also was solls .

  39. Geteilt, damit man die Beiträge auf der Hauptseite dazu lesen kann 😀 Ich hab schon eine Tempowerbung gefunden, wo einige Türkeiexperten ihre Meinung darunter schreiben 🙂 Diese Menschen tun mir leid…Amüsiert bin ich darüber, dass so viele deutsche Unternehmen in die Türkei investieren, aber einige bibbern und beten, dass die Deutsche Bank NICHT von der Türkei abgekauft wird 😀

  40. dann lasst die mal den Maroden Haufen kaufen 🙂 Aber bevor das unter Dach und Fach kommt empfehle ich jedem sein Konto dort zu schließen. Das kann übrigens jetzt schon nicht schaden damit anzufangen 😉

  41. Tja, das wäre es noch. Die Türkei ist zwar Pleite, aber sollte er von irgendwo her Kredit bekommen…warum nicht….sicher ist ,WIR DE und die EU würden für ihn den Kredit zurückzahlen. So wie er jetzt ja auch Flughäfen bauen lässt und seinem Volk vormacht das Geld dafür wäre da. Und solange wir DE und die EU so selten doof sind immer noch Milliarden in die Türkei zu stopfen wird dieses Lügenkartenhaus auch stehen bleiben. So richtig am Ende ist die Türkei erst wenn wir das nicht mehr tun. Und so wie die Türkei im Moment politisch in eine eher gruselige Zukunft steuert sollten wir es tunlichst unterlassen das zu unterstützen. ABER, wir wissen ja das es immer weiter gehen wird,dank unserer bekloppten EU Politik. Wenn er die deutsche Bank bekommt ( was ich nicht glaube) dann könnt ihr ihm doch eigentlich gleich DE als Geschenk überreichen.

Comments are closed.