Sonnenbaden mit den Promis auf der Karibikinsel St. Barths

1
St. Barths

St. Barths ist die bevorzugte Insel der Schönen und Reichen. Denn wegen der exklusiven Preise ist man hier unter sich. Stars wie Heidi Klum, Kate Moss und Madonna genießen auf St. Barths die Karibik-Sonne, aber auch reiche Geschäftsleute. Eine Woche in der Luxusvilla mit Privatstrand kostet ab 30.000 Euro.

Prominente aus aller Welt lieben St. Barths. Und auch wer als Milliardär etwas auf sich hält, wird sich hier ab und zu sehen lassen. Die beste Zeit für einen Kurzurlaub auf der Karibikinsel ist zwischen Weihnachten und Neujahr. Dann hat man auch die besten Chancen, die Stars zu sehen. Heidi Klum, Kate Moss, Salma Hayek, Madonna, Uma Thurman, Rihanna und Leonardo DiCaprio – sie alle waren schon hier.

Doch nicht nur amerikanische Stars verbringen hier ihren Urlaub, sondern auch Prominente aus Europa und anderen Teilen der Welt. Die Karibikinsel zeichnet sich aus durch ihre Exklusivität, ihre schönen Strände und die guten Möglichkeiten zum Segeln.

St. Barths gehört zur Inselgruppe der Kleinen Antillen in der östlichen Karibik. Politisch ist sie Teil Frankreichs. In der Landessprache Französisch heißt die Insel eigentlich Saint-Barthélemy und auf Deutsch Sankt Bartholomäus. Im Jahr 1493 wurde sie von Christoph Kolumbus entdeckt, der sie nach seinem Bruder Bartolomeo benannte.

Seit Mitte des letzten Jahrhunderts entwickelte sich die Insel langsam zu einem Urlaubsziel für die Reichen und Schönen, nachdem der amerikanische Bankier David Rockefeller dort im Jahr 1957 ein Anwesen gekauft hatte. Dieses befindet sich heute im Besitz des russischen Milliardärs Roman Abramowitsch, der auf der Insel für seine rauschenden Feste bekannt ist.

Gerade waren die Schwestern Kardashian auf St. Barths, die in den USA absolute Stars sind. Kim, Kourtney, Kendall und Kylie. Alle nutzten die sozialen Medien, um ihren Luxusurlaub der Welt mitzuteilen und gleichzeitig Werbung für ihre Bademoden zu machen. Am meisten Beachtung fand der Bikini im Schlangen-Look, in dem sich die erst 18-jährige Kylie Jenner auf einer Yacht zeigte.

A photo posted by King Kylie (@kyliejenner) on

1 KOMMENTAR

  1. Das ist eher was für das Partyvolk. Ich brauche im Urlaub vor allem Ruhe. Da gibt es auch in der Karibik bessere Alternativen.

Comments are closed.