Die zukunftsfähige Wirtschaft: Skandinavien macht es vor

0

Die rasante Entwicklung künstlicher Intelligenz und automatisierten Arbeitsprozessen fasziniert genauso wie sie verängstigt. In den kommenden Jahren wird eine große Zahl von Jobs in so gut wieder Industrie verloren gehen. Länder in Skandinavien können dem Rest der Welt hierbei ein Vorbild sein. 

Die zukunftsfähige Wirtschaft: Skandinavien macht es vor. Hier: Foto einer Skulptur im Frogner Park, Norwegen. (Foto: jerdam)
Die zukunftsfähige Wirtschaft: Skandinavien macht es vor. Hier: Foto einer Skulptur im Frogner Park, Norwegen. (Foto: jerdam)

Skandinavien schafft eine zukunftsfähige Wirtschaft

Die Wirtschaft der Zukunft muss umstrukturieren und vorbeugen – so wie Skandinavien es schon seit Jahren vormacht. Nach den Ergebnissen einer Studie der Nordea Bank braucht jede zukunftsfähige Wirtschaft zwei Dinge, um die Prophezeiungen von Elon Musk auszubalancieren.

Jedes Land braucht kostenlose, qualitativ hochwertige Bildung und muss Ungleichheit auf ein Minimum reduzieren. Natürlich ist das leichter gesagt als getan und Dänemark, Schweden und Co. haben sehr spezifische Grundvorraussetzungen – dennoch.

Wirtschaftswissenschaftler der Nordea Bank Erik Bruce sagt, dass sehr viele Jobs schon sehr bald von Robotern übernommen werden. Skandinavische Länder seien anderen im Angesicht dieses Problems einen Schritt voraus, so Bruce, weil die Idee einer fairen Aufteilung aller unter der Bevölkerung angenommen und geteilt wird.

Seine Empfehlung für andere Länder ist einfach: Kostenfreie und gute Bildung für alle. Natürlich löse das nicht alle Probleme, doch es sei ein Start in die richtige Richtung, schreibt Bloomberg.

Maschinen werden viel schneller Arbeitsprozesse und -Abläufe übernehmen als wir realisieren. Es ist die Aufgabe der Regierungen, Menschen für eine sich transformierende Wirtschaft vorzubereiten – denn ohne grundlegende Veränderungen im System bleiben alte Strukturen bestehen und verpassen damit die entscheidene Kehrtwende.

Bildung muss radikal auf das höchste Level gebracht werden. Menschen müssen Lernen lieben lernen und sich ihr ganzes Leben neu selbstentdecken können. Nur so kann man Jemanden neu trainieren und für neue Jobs ‘fit’ machen.

Finnland zum Beispiel. Kein anderes Land kann mit den exzellenten Ergebnissen der finnischen Bildung mithalten. Schulen und Universitäten sind weltweit führend und von jedem bezahlbar. Außerdem ist die Schere zwischen reich und arm sehr ausbalanciert.