Franz Beckenbauer bleibt unser Held, gerade wegen WM 2006

283

Franz Beckenbauer steht im Zusammenhang mit der Vergabe der Weltmeisterschaft 2006 an Deutschland unter Druck. Doch ohne seine umstrittene Vereinbarung mit dem Langfinger Jack Warner aus Trinidad hätten wir das Sommermärchen wohl vergessen können.

Vor einem Monat legte sich ein Schatten über das Sommermärchen des Jahres 2006, als die deutsche Nationalmannschaft zuhause zwar nicht Weltmeister wurde, aber immerhin Dritter hinter Italien und Frankreich. Doch die Fans stellen sich zu Recht die Frage, ob der „Skandal“ um die WM-Vergabe nicht doch etwas übertrieben ist.

Am 16. Oktober gab der DFB bekannt, dass es in seinen Unterlagen eine Zahlung von 6,7 Millionen Euro an den Weltverband Fifa gibt, deren Zweck man sich nicht erklären kann. Am selben Abend erschien das Hamburger Magazin SPIEGEL mit der Titelgeschichte „Das zerstörte Sommermärchen“. In der Folge musste DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zurücktreten.

Doch was sagt eigentlich Franz Beckenbauer zu der Angelegenheit, der damals Präsident des Bewerbungskomitees und danach auch oberster Organisator der Weltmeisterschaft 2006 war? Kann er aufklären, was im Vorfeld der WM-Vergabe an Deutschland im Jahre 2000 wirklich passiert ist?

Franz Beckenbauer hat der DFB-Führung schon vor Wochen angeboten, zur Aufklärung beizutragen. Er schlug ein persönliches Gespräch vor, zu dem er „jederzeit kurzfristig nach Frankfurt oder wohin auch immer“ kommen wollte, heißt es in seinem handschriftlichen Brief an die beiden Interimspräsidenten Reinhard Rauball und Rainer Koch.

Doch Reinhard Rauball und Rainer Koch haben auf das Angebot von Franz Beckenbauer offenbar überhaupt nicht reagiert. „Die haben nicht einmal geantwortet, ob sie mit mir reden wollen. Da kam nichts“, sagte Franz Beckenbauer im Interview mit der Süddeutschen Zeitung.

„Wenn man sich so lange kennt, und dann kommt keine Reaktion und du bekommst alles nur im Fernsehen mitgeteilt: Ja, wo samma denn? Was ist das denn für ein Niveau?“, kritisiert der 70-Jährige die DFB-Führung.

Franz Beckenbauer steht in der Kritik wegen einer Vereinbarung mit dem früheren Vizepräsidenten des Weltverbands Fifa, dem Langfinger Jack Warner aus Trinidad. Der DFB sprach sogar von einem „möglichen Bestechungsversuch“. Auch die ominösen 6,7 Millionen Euro, deren Zweck sich der DFB nicht erklären, werden Franz Beckenbauer vorgeworfen.

Doch für die Fans ist das alles nur Gedöns. Für sie zählt: Unser Franz hat die Weltmeisterschaft 2006 mit den dafür nötigen Mitteln nach Deutschland geholt. Das war endlich wieder mal an der Zeit und noch heute denkt man in Deutschland mit Freunde an diesen unvergesslichen Sommer.

YouTube / fritz51401 – via Iframely

283 KOMMENTARE

  1. Wegen so nem Mist sich einzusch… ist typisch deutsch.
    Klar nicht ganz sauber aber wie kriegt man sauber ne WM her wenn alle anderen nicht sauber sind??

    Und glaub nicht, dass jemand deswegen Schaden genommen hat .

    • Doch, der Steuerzahler…. Und der Fraaaanz, ja mey, woss soi mer song, der zoiht ja eh ned, walla 800m hinter der Grenz wohnt. Irgendwo muß man anfangen….

    • Wieso in diesem Fall der Steuerzahler?

      Die Verträge, die im Gegenzug geschlossen wurden, haben ja nix mit dem Steuerzahler zu tun.

      Gut… für die Ausrichtung zahlten wir aber das hätten wir auch ohne Kungelei getan. Und irgendwie hat’s ja auch alle gefreut.
      Also gab’s in dem Fall ja sogar was für’s Geld.
      Kann man ja nicht immer behaupten wenn die Milliarden über den Tisch gehen

    • Betrug bleibt Betrug, oder gelten in Bayern andere Gesetze? Sonst über alles aufregen und motzen, aber nicht beim Franz. Der hat das super gemacht!

    • Mr Summer.
      Na klar ist das Betrug oder Bestechung oder was auch immer.

      Ich will nur sagen, dass das typisch deutsch ist, überall die Made zu suchen.
      Gerade in diesem Fall, wo die Allgemeinheit nicht geschädigt wird wie bei anderen Geschehnissen derzeit, ist das völlig unnötig.

      Aber jagt nur alle Sünder und fühlt Euch gut damit, Recht und Gesetz bis in die Haarspitzen durchzudrücken.

      Die WM in middle east ist sicher ganz sauber da hingegangen
      Und da war mit Sicherheit schon mehr im Spiel, was den Steuerzahler angeht.
      Mal schauen, was der Franz damit zu tun hat. Ich denke, mehr

    • Hier wird über Bestechung geredet. Mal eine Frage. Wie kommt es das die Frau Bundeskanzlerin nach China Jettet und mit einem Milliarden Auftrag an Airbus zurück kommt und kein Mensch hinterfragt was sie damit zutun hat? Hier wird gehetzt es wäre nicht mit rechten Dingen zu gegangen. Was bitte schön geht den mit rechten Dingen zu? Ihr glaubt doch nicht etwa die Flüchtlingspolitik wäre aus Barmherzigkeit . Die Industrie sucht nur noch billigere Arbeitskräfte um noch höhere Gewinne zu erwirtschaften . Und dafür bekommt ZonenAngie nichts? Aufwachen Leute. Das ist Lächerlich. Von der WM hatten wir wenigstens was von. Drauf geschissen was es gekostet hat.

    • Wer bist du denn. Warum sollen wir mit China, Russland, Türkei und der USA keine Geschäfte machen. Was soll ich denn da hinterfragen ????? Ich erwarte von der Politik das sie die Weichen für unsere Industrie stellt. Es gibt mittlerweile einen Mindestlohn du Birne. Schlaf du weiter.

  2. So und nicht anders ist es. Da muss man kein Bayern Fan sein um “den Kaiser” zu respektieren. Leck mich am Axxxx mit Bestechung. Was sind 6 oder 7 Millionen Euro von denen da die Rede ist. Penuts! Und selbst wenn, dann gehört das auch zum Geschäft und Franz wäre nicht für die Position geeignet gewesen, wenn er den komischen Schwarzen nicht “auf unsere Seite” bekommen hätte. Bestechung gehörte im Übrigen zu der Zeit fast noch zur Tagesordnung. Und in Südamerika oder der Karibik ist es heute immer noch so. So eine Scheiße können nur wir Deutschen, uns ein Sommermärchen kaputt machen! Es ar schön! Es war wunderschön! Danke DFB und Danke Franz Beckenbauer!

  3. Der Mann wird seit Jahren mit Steuergeschichten in Verbindung gebracht.Da zu die widerlichen Äußerungen mit den Sklaven Arbeitern in Katar. Spätestens da wird deutlich wie seine Haltung zu Moral,Recht und Gesetz ist. Er ist nicht der den er schon so lange zu sein scheint.Ein falscher Vogel ist er,sonnst nichts.

  4. Was für ein Gezeter ! Da beschuldigt ein Ganove den Anderen ! Wir wissen doch alle,das dieses Drecksgesindel von Funktionären alle in ihre eigenen Taschen wirtschaften !! Aus Lust und Liebe zum Sport rührt doch keiner mehr auch nur einen Finger !Diese ganze heutige Gesellschaft ist bis in ihre Spitzen korrupt und Geldgierig ! Bestes Beispiel ist ja auch das Geschäft mit der Flüchtlingskriese ! Die Völker der Eurozone bluten aus,während die Bosse und Ganoven sich eine goldene Nase verdienen ! Das Volk sollte endlich wach werden,um zu sehen wer ihre wahren Feinde sind,und sich nicht gegenseitig zerfleischen ! Doch das ist ja im Interesse der Bonzen und ihrer Handlanger !!!

  5. Franz…ich mag dich nicht…mochte dich noch nie.,..und trotzdem danke für die tolle WM…mir ist es völlig wumpe, wie diese WM in unser Land gekommen ist…du hast es hinbekommen und dafür danke ich dir…wir sind nicht die Guten..aber eben auch nicht die Schlechten…die Wahrheit liegt ,wie immer ,irgendwo in der Mitte…

    • richtig,Franz hat als Lichtgestalt auf einen Sockel gestellt ,wie Merkel auch.Unsere Medien machen so einen Mist.Franz war immer ein Minimalist,wenig Aufwand,größtmöglichster Gewinn.Der schlägt sich auf die Seite wo die Millionen herkommen.

  6. Erst Sommermärchen dann an den Pranger gestellt, so sind wir deutschen ewig müssen wir was schuldig bleiben. Kommt eine Staatsanwältin klagt an. Wer hat denn alles am Sommermärchen verdient, am meisten doch der Staat und das Finanzamt. Über 11 Mio. Deutschlandfähnchen, mio Liter Bier, Bäcker, Metzger, Wirte, Fernsehen und tausende mehr. Was wollt ihr eigentlich wer heute die Fresse aufreisst soll alles Eingenommene Geld zurückzahlen und nach Südafrika überweisen.
    Ich hätte nie geglaubt wieviel leichtgläubige es in der BRD gibt.

  7. Immer nachhaken… Lasst das doch in Ruhe. War ne Klasse Zeit… Aber alles in den Dreck ziehen. Da sind wir Deutschen absolute Spitze….

  8. Was schert es einer Deutschen Eiche, welche Wildsau sich grad an ihr reibt?

    Danke für alles, Kaiser Franz!

  9. Franz Beckenbauer, obwohl du ein Bayern Denker , Lenker und Helfer bist, der Deutsche Fußball kann dir nur dankbar sein ! Ich für meinen teil kann nur sagen : ohne dich wäre der Deutsche Fußball so wie er ist undenkbar! Ich danke dir für alles , und ich bete das es Alles nicht so ist wie dar gestellt ! Aber wenn doch , sollst du ne richtige schelle dafür bekommen ! Glück auf aus Schalke!

  10. Alles Heuchler Franz,für so wenig Kohle die beste WM aller Zeiten.Hier Zwei Beispiele vom Gegenteil Berlin (Flughafen, Stuttgart Bahnhof )Da sollte die Presse mal immer wieder darüber Berichten! !!!!Das wird Tot geschwiegen. Danke Franz.

    • Das wusste auch jeder vorher. In Stuttgart gab es einen Volksentscheid, da gibt es hinterher nichts zu motzen. In Berlin ist es einfach Unfähigkeit unserer Politiker als auch der Handwerker.

    • Jo ,ja genau jeder wusste das die Kosten so in das Unendliche gehen,nicht dein ernst? Wenn man den Stuttgartern gesagt hätte was auf sie oder uns zukommt hätte es das nicht gegeben!!!! Berlin das gleiche. Da werden Kosten bewusst geringer angegeben, damit man es durch bekommt. Ich finde früher hatte sie nicht die technischen Möglichkeiten um so exakt Kosten zu berechnen,und da gab es nicht so eine Kostenexplosion. Lg

  11. und ich glaubte immer wir haben die das sommermärchen gehabt weil wir so nett sind, oder weil deutschland so ein tolles land ist. auch wenn im fussballspiel das wort spiel vorhanden ist, ist dies kein spiel, sondern nur kohle schacherrei

  12. Er hat keinen umgebracht, er hat sich nicht bereichert, er hat keinem Schaden zugefügt, er hat die Weltmeisterschaft nach Deutschland geholt und jetzt wird er wie ein verbrecher hingestellt. Er ist ein alter Mann, er glaubt immer noch er sei der Kaiser, er hat vielleicht eine leichte Verkalkung aber wir sollten ihn endlich in Ruhe lassen.

  13. können doch froh sein,das ein Land die Weltmeisterschaft übernommen haben,wo alles reibungslos abgelaufen ist und und wenn ich sehe,wird doch überall gemogelt.und die nächste Weltmeisterschaft ist wo nicht gekauft?

  14. Es wurde doch noch nie eine WM gekauft, wer sagt den so was ich wundere mich immer wieder über die Doppelmoral der Deutschen. Franz hat Dreck am Stecken und muss dafür bezahlen wie wir alle. Wenn nicht, dann schafft alle Gesetze ab und lebt wie für Wilden einst im Busch.

  15. Auch der”Franz” verpulvert euer Geld ,lebt im Luxus, schaut von oben auf das ” Prekariat” und reist auf eure Kosten durch die Welt und ihr applaudiert. Schmeißt ihm ruhig weiter euer Geld hinterher .

  16. Geile Doppelmoral hier. Wenn man nichts mehr hat, hatte man ein Sommermärchen, oder was? Muss hart sein, wenn der gottgleich verehrte Superfußballheilige einfach nur ein korrupter Selbstbereicherer ist. Aber dann sind ja sicher auch alle für das Wintermärchen Qatar, weil da hat der Gottkaiser ja auch Fünfe gerade sein lassen. Leute, Leute …

  17. DFB-Boss war damals Gerhard Mayer-Vorfelder. Zusammen mit der Lichtgestalt, von der sich so viele blenden lassen, war das ein wunderbares Bündnis, um mit Blatter und Co. Verträge auszuhandeln, die sicher nicht nach Recht und Gesetz zustande kamen. Ich kann das Wort ‘Sommermärchen’ nicht mehr hören.
    Wenn nur über Korruption etwas erreicht werden kann, dann Gute Nacht. Mögen andere das für richtig halten, ich bleibe auf dem Pfad der Gesetze. Korruption ist immer noch eine Straftat. Aber Freunde müssen ja zusammenhalten (und kann niemand trennen). Das sagt ein Uhrendieb. Ich sage nur: Katar

    • Du weist doch auch von nix immer der alte durchgeleierte Mist, oder bist du Insider… kommen nach Jahren daher und machen sich selbst schlecht,das ist unser Land bravo !!!

  18. Keine Straftat ist zu entschuldige, mit nichts was wir gutes tun. Wenn alle so weiter denken, wird diese Welt in Schutt und Asche gelegt und das werden die sein, die keine Skrupel und Moral kennen, die, die Straftaten begehen dürfen ohne bestraft zu werden. Warum leben wir hier auf dieser Welt nicht so, wie diese es verdient. Wir haben kein Recht diese zu zerstören, aber wir tun es. Solche Vergehen wie das von Beckenbauer ist im Vergleich anderer Straftaten relativ geringfügig, es bleibt aber wenn es stimmt eine Straftat.

  19. Wenn der Franz das macht soll es in Ordnung sein. Macht das jemand anderes ist der Aufschrei groß. Bestrafung auf jeden Fall! Typisch die Bauern die dürfen alles. Nur der S04

  20. Ich weiss nicht wieso alle so erstaunt tun jede wm em usw ist doch gekauft bischen den schmieren bischen den nur weil das Deutschland gemacht hat ? Jedes andere land wäre normal aber nicht deutschland ! So denken die meisten !
    Es ist auch in Deutschland ganz normal zu schmieren , ich will nicht wissen welche mannschaften der ligen schmieren oder die geschäftsleute um Aufträge zu bekommen ist ganz normal das gibts überall auf der welt die Konkurrenz ist zu gross um alles ehrlich zu machen !
    Ich finde hat der beckenbauer gut gemacht haben mal wenigstens eine schöne wm in den stadien und auch ausserhalb der stadien gesehen alle haben spass gehab die menschen haben Geld verdient würde mich freuen wenn wir wieder eine em oder wm austragen !

  21. Alle, die der Meinung sind, Korruption wäre doch in Ordnung, denen unterstelle ich, dass sie es in ihrem Leben auch so machen: bei Partnern, Freunden und Kollegen lügen, denunzieren, korrupt sein, sich Dinge erschleichen und und…
    Es lebe die Anarchie. Sogar unsere Bundesregierung missachtet mittlerweile das Grundgesetz. Dann leben wir doch jetzt alle so…

  22. …wenn es stimmt das auch vorher alle WM`s verschoben wurden, dann sollte mal endlich Ruhe einkehren..Wem nützt den dieses nach Graben nach 9 Jahren noch..nach der Winter WM können es die Verantwortlichen dann besser machen..

  23. Ich bin und war noch nie ein Fan von ihm und stehe auch nicht zu ihm. Lug und Betrug sind im Profisport anscheinend an der Tagesordnung und werden verharmlost. Es war schön, dass wir die WM bei uns hatten, es war auch eine tolle Veranstaltung, aber Bestechung bleibt Bestechung und Beihilfe zur Steuerhinterziehung auch. Dies Burschen haben sich lange genug auf ihren Lorbeeren ausgeruht und sich aus den Geldtöpfen, die ja letztendlich von den Verbrauchen stammen bedient. Es muss ein Umdenken stattfinden. Lasst, nach Prüfung der Befähigung eines Bewerbers die Lostrommel entscheiden, aber selbst da muss man aufpassen, dass die Ziehung nicht manipuliert wird.

  24. Verbrechen ist wohl wenn man prominent genug ist eine Farce heutzutage. Hoeneß kommt ja auch bald raus, der Kaiser wird wahrscheinlich nicht mal angetastet und ihre Fans fasseln etwas von “an den Pranger” gestellt werden. Man sollte sich mal vorstellen was der Staat mit dem einfachen Bürger machen würde wenn es um diese Summen geht. Wer Scheisse gebaut hat muss dafür bestraft werden. Nicht mehr nicht weniger.

  25. ist ne unverschämtheit was sich da der “kaiser” erlaubt,
    ist ihm latte ob “deutschland” betrogen hat !

    bei dem arschloch wette ich nur noch auf getürkte spiele, bis hin zu dfb auswahl für den teuren tranfermarkt !

  26. Soweit hat man den meisten schon ins Hirn geschissen, das jemand wegen einen Pfandbon kriminalisiert wird und die grössten Verbrecher Helden sind…tststststs

  27. Ich stehe zu Franz. Nur mal angemerkt die Vergabe der WM und EM wird doch eh nur an den meist biteten vergeben was ich damit sagen will ist : wer zahlt am meisten dert bekommt den zuschlag. Siehe Katar wie kann man dort die WM hingeben.

  28. Franz Beckenbauer hat in Stuttgart (1989) meinem Kumpel und mir je 10 DM für ein Taxi vom Stadion zum Bahnhof geschenkt weil unserer Geld alle
    war. Das macht nur ein guter Mensch !!!

  29. Herr Michael Zeilfelder: zum fast gleichen Zeitpunkt hat Franz Beckenbauer mir in Giesing mit seinem Auto die Vorfahrt genommen und ich wäre beinahe mit meinem Fahrrad gestürzt. Macht so etwas auch nur ein guter Mensch???

  30. Jeder Mensch in Deutschland sollte diesem Mann die Hände küssen und sich für alles bedanken was er für den deutschen Fußball getan hat und niemand ist perfekt !

  31. Er ist 2 facher Weltmeister und das grösste Aushängeschild zum Thema Fussball und noch weit darüber hinaus.jeder hätte ihn damit beauftragt die WM nach Deutschland zu holen…ein Land, dass weltmeisterlich Im Thema Logistik,Stadien,sicherheit und infrastruktur ist.es kann doch nicht wirklich einer glauben, das er 8 Stunden dafür täglich I’m Büro gesessen hat ,um Verträge aufzusetzen und dergleichen.Er hat seine wichtigen Kontakte genutzt und hat es geschafft die WM in unser Land zu holen.Nur das zählt.Ihm gebührt dank.das Land hat Ansehen und Milliarden gewonnen durch sein Engagement .Er hatte es weder Finanziell noch aus Reputation nötig das für uns zu tun. Vielen Dank für diese Gänsehaut WM

  32. ….Sonst hätte es ein anderes Land gekauft, Sklaven auf den Baustellen, unterbezahlt…. Alles richtig gemacht, wäre blöd wenn nicht und Theo Neunzehner ist ein Judas…

  33. Der ideele und finanzielle Erfolg einer Veranstaltung rechtfertigt nicht im Nachhinein moralisch unlautere Mittel. Sonst könnten wir js sämtliche Mafiosen Strukturen gutheißen. Im Übrigen finde ich seine Aussagen wenig substatiell und auch sehr überheblich. Frei nach dem Motto, der Kaiser har es nicht nötig, der hat Recht aus der Person heraus. Ich würde angesichts dessen eine Seligsprechung ins Auge fassen

  34. Hast du im Leben etwas geleistet so wird dir auch einiges verziehen, leider gilld das nur für die ganz Großen. Ich als Schalker sage nur Danke Franz für dieses Sommermärchen!

  35. Wie ekelhaft ist diese Presse, die einem, eines der schönsten Fußball Weltmeisterschaften die Deutschland in seiner jüngsten Geschichte erleben und austragen durfte zerredet ! Drauf geschissen ob ein Herr Beckenbauer irgend etwas falsch gemacht hat. Wahr ist, Durch sein tun, durften wir Deutschen eine wunderbare Meisterschaft erleben und damit hat dieser Mann mehr für uns Deutsche getan, als Ihr widerlichen Schmierfinken !

  36. Last es jetzt endlich gut sein und lasst ihn in Ruhe . Man muss nicht alles kaputt machen . Unsere Politiker sind um längen schlimmer und da macht man nichts .

  37. Wenn man für knapp 7 mio ne wm bekommt dann sollte man das auch nutzen! Vor jahren war es sogar steuerlich absetzbar wenn deutsche firmen in deutschland im ausland bestochen haben. Mir machen immer ein galama der gutmensch möchte sein seelenheil.

  38. Es ist doch wieder einmal für die Presse und für ein paar Schlauberger Öl ins Feuer zu giessen. Aber wir sind die Menschen mit den grössten Heiligenschein immer schön gesetzestreu nie den Gedanken gehabt etwas manipulieren nein nein sowas machen wir nicht doch schon der Gedanke wäre strafbar und lässt Franz , Uli , Karlheinz und den FCB in Ruhe Punkt !

  39. F.B ist nicht anders als Höneß und Rummelfliege , kriminell arrogant und selbstherrlich .Jeder Bürger der soviel Mist am Stiefel hätte, würde seines Lebens nicht mehr froh , nicht aber die Bauernknüppel aus dem Süden.

  40. Ich sage nur, Danke für das Sommermärchen! Fast die ganze Welt ist korrupt, nur wir wollen was besseres sein?! Ist jemand dadurch geschadet worden? Macht Euch mal Gedanken.

  41. Masochismus wurde wohl von einigen Deutschen erfunden, mir ist das völlig egal wie wir zu der WM kamen. Solche große Veranstaltungen gibt es nicht umsonst. Wenn ich bei Bekannten zum Grillen eingeladen werde stellei ich Monate später doch keine Untersuchungen an wo das Fleisch herkam.Genuss und gut

  42. Danke, Franz Beckenbauer, für das was Sie in Ihrem Leben für Deutschland geleistet haben. Ich war 1990 in Rom im Endspiel und durfte live erleben wie Ihr Team Fußballweltmeister wurde.
    Nun wollen Journalisten, deren Lebensleistung mit Null gleichzusetzen ist, Sie demontieren. Ein Pfui an diese “Herren”. Wäre es diesen Pseudo-Saubermänner lieber wenn die WM 2006 bereits damals schon von irgendeinem Nicht-Fußball-Land gekauft worden wäre?

  43. Was wird noch alles in den Dreck gezogen , um von der beschissenen Politik und Regierung abzulenken ? Hier der Sport , da einzelne Personen ( Xavier N. ) nur über die Versager der uñs Regierenden hört man nichts . Für das Volk ist kein Geld da , für die Politiker 10 % und mehr und fürs Ausland Milliarden . Danke ihr Raubritter .

  44. Lieber Franz, ich bedanke mich dafür was du für unserem Fußball alles getan hast ,ob als Spieler oder als Trainer und als WM Funktionär für unser Land.Es werden im Sport und auch in der Politik so viel Geld hin und Her geschoben,und wenn mal einer etwas vernünftiges mit dem Geld anstellt muss man gleich einen aufstand machen ,also wie scheiße ist die Presse und Medien generell hier in Deutschland die sollen sich schämen,,,,für mich und auch für die meisten hier in Deutschland war das was du für uns getan hast einfach das beste was Deutschland je hatte ich danke Dir dafür und lass dich nicht unterkriegen wir das heißt die Fußballwelt stehen hinter dir Gruß ein Volunteer von Gelsenkirchen 2006…

  45. Das sommermarchen 2006 steht gar nicht am Pranger.jeder kleine Handwerker wird angezeigt wenn er mal was ohne Rechnung macht.vor dem Gesetz sind alle gleich,sollte zumindest so sein oder??!der DFB hat auch hier eine Vorbildfunktion ohne wenn und aber!!!diese Komödie zeigt wie weit einige von der Basis entrückt sind.auch in der Politik sehen wir solche Tendenzen!Wasser predigen und Wein Saufen!!!fair play????

  46. Naja, wenn er alles unterschreibt was im hingelegt wird, sollte mal jemand ihm einen Blankocheck hinlegen. Wird Fussbal doch nur mit den Füssen gespielt?

  47. Wenn man das hier alles so liest, darf jeder machen was er will, wenn er mal gegen den Ball getreten hat. Das ist krank: Ein Feuerwehrmann, der 100 Menschen das Leben rettet, muss sich auch verantworten, wenn er seine Frau umbringt. Besonders die Übeltäter vom FC B die dürfen sich alles erlauben.

  48. Wer glaubt, daß auch nur irgendeine WM in der näheren Vergangenheit ohne Geldflüsse zustande gekommen ist, zieht sich die Socken auch mit der Rohrzange an. Was mich an dieser ganzen “Affäre” stört ist, daß da offensichtlich Steuern hinterzogen wurden, und daß sich die Großmuftis nicht hinstellen und sagen: klar ist die WM gekauft, anders bekommt man keine. Im Übrigen verwundert mich, wie man so steinreiche Leute wie den Hammam, und es waren ja offensichtlich vier gekaufte Stimmen, mit insgesamt “nur” 6,7 Mios schmieren kann.

  49. 😀 GEMAUSCHELT IRGENDWIE WURDE DOCH IMMER AUF DER WELT 😀 ALSO WAS SOLL DAS GANZE THEATER ?????? 😀 UND DER FRANZL IST EIN POSITIVER STRAHLEMANN UND CLEVER GENUG SICH NICHT KONKRET IN KRUMME DINGE EINZULASSEN ! 😉

  50. 😀 GEMAUSCHELT IRGENDWIE WURDE DOCH IMMER AUF DER WELT 😀 ALSO WAS SOLL DAS GANZE THEATER ?????? 😀 UND DER FRANZL IST EIN POSITIVER STRAHLEMANN UND CLEVER GENUG SICH NICHT KONKRET IN KRUMME DINGE EINZULASSEN ! 😉

  51. Ich als Deutscher schäme mich für diesen Drecksstaat. Und ich sage der Franz ist unantastbar, er hat nix schlechtes getan, und ein Fehler passiert jedem, diese Staatsanwältin sollte lieber mal die Regierungsverbrecher wie Merkel und Konsorten anklagen, wegen Vernichtung des Deutschen Volkes mit ihrer Flüchtlings Politik.

  52. Die sollen doch einfach ehrlich sein und bestätigen, dass man seit vielen Jahren kein sportliches Großereignis ohne Bestechung erhalten hat oder kann. Wer am besten schmiert, hat die größten Chancen. Oder glaubt ihr an den Osterhasen ?

  53. Als Kapitän führte er uns 1974 zum WM Titel, als Trainer 1990 und 2006 holte er als Cheforganisator eine wunderbare WM nach Deutschland.
    Man sollte abwarten, was am Ende übrig bleibt.
    Noch gilt die Unschuldsvermutung, zur Zeit sehe ich nur einen Theo Zwanziger, der wie eine beleidigte, eitle Leberwurst agiert, abwarten.

  54. Egal wie es zu Stande gekommen ist. Was zählt ist was passierte und wie sich damals Deutschland präsentierte. Es war eine tolle Zeit und das sollte in den Köpfen bleiben.

  55. Ist doch logisch das solche Events wie eine WM Korruption gerade zu heraus fordert.Hier werden Millionen umgesetzt und jeder Funktionär möchte was abheben. WIESO sollte unser Kaiser eine Ausnahme sein.

  56. Bayern -Fans stehen zu jeden , der beim FCB ist oder war, egal, was er verbrochen hat, siehe Hoeneß, die würden auch noch nem Mörder oder Kinderschänder die Treue halten, traurig, aber war

  57. Die zu Franz stehen gehören wohl zur sogenannten Bayernfamilie.Daß er nicht wußte was er damals unterschrieb.Hallo gehts noch?Will er uns verarschen??Wenn so der kleine Mann handelt,wird er gemaßregelt.Warum erklärt er nicht einfach mal was damals war.Höchst verdächtig.

  58. Weil viele Fans einfach nur SCHEISSE im Hirn haben
    Wie kann man solche Verbrecher noch schützen und unterstützen?
    Alle vom DFB sind korrupte Geldsäcke…eine Schande für den Fußball !!!

  59. 2006 ist rum – egal wie es zustande kam. Nur für die Zukunft soll man daraus schlau geworden sein. Katar muss abgesagt werden – alleine schon wegen den Menschen unwürdigen Arbeitsverhältnissen mit 3-stelligen Todesopfern und wegen dem Islam. Die Welt wird vom Islam bedroht – und deswegen kann die Welt nicht zum Islam kommen, zumal alles nur korrupt zustande kam. Das Geld was die WM dort kassiert wird nur zur Vernichtung unserer Kultur eingesetzt – und alleine deswegen darf man da nicht hinfahren und teilnehmen.

  60. Der Flugmeilenbetrüger Özdemir ist Chef der Moralpartei Grüne und hat für Deutschland nichts getan. Franz Beckenbauer hat den Deutschen nicht nur als Fußballer und Trainer vieles geboten, sondern 2006 ein weiteres Sommermärchen organisiert. Wir alle haben es genossen und ich bin einfach nur dankbar dafür und weiß mich in guter Gesellschaft. Laßt uns mit unseren guten Erinnerungen einfach in Ruhe!

  61. Der ist auch scheißalt geworden, ob in Würde und ohne sich den Buckel mit Sünden beladen zu haben, wie viele andere der “Branche”, wird die nahe Zukunft ergeben!!

  62. So sind fanatische Fans, die entschuldigen sogar jegliche Verletzung der Gesetze. Irgendwie muss da ein Virus in Bayern sein. Rummenige (Uhrenschmugel),Hoeneß Steuerbetrug, Beckerbauer ( Bestechung?, alles korrekte Herren. Mein Gott was ist los mit diesen Herren.

  63. Der Franz…..der gehört doch schon lange nicht mehr der Fußballgemeinde an mit seinen 160 Millionen privaten Vermögen. Der Franz hat doch die Fußballgemeinde schon lange als sprudelnde geldquelle für sich erkannt

  64. Beckenbauer hat sich die Taschen, wie immer bei jeder Gelegenheit vollgemacht, wohnt in ÔSTEREICH WO ER KAUM STEUERN ZAHLT, sonst noch Fragen? aber wie viele dämliche DEUTSCHE diesen BECKENBAUER noch unterstützen sieht man ja hier, wie schon gesagt……die DEUTSCHEN werden immer blöder. AMEN….

  65. Einfach alles unterschrieben hat ER, wen will dieser SPINNER VON BECKENBAUER das ERZÂHLEN, wohl keinem normalen Menschen. Aber wie viele DEUTSCHE normal sind , sieht man hier auf dieser Seite. Also das ist für mich kein SOMMERMÂRCHEN….sondern von BECKENBAUER EIN GROSSES LÛGENMÂRCHEN….also ihr gläubigen ….HIRN EINSCHALTEN.

  66. Ich bescheise lieber diesen behinderten Ausschuss der das zu entscheiden hat weil die sind sowieso nicht fähig.
    Die genehmigen lieber eine WM in Katar prima da ist es im Sommer so heiß das die WM im Winter stattfinden muss.
    Wer spielt da eigentlich nach der WM Fußball ach ja niemand die haben garkeine Liga da das ist nämlich ein wüstenstaat 50 Grad.
    Hauptsache mitten in die Wüste neue Stadions hingezimmert.
    Ihr tickt doch alle nicht ganz richtig aber sich über 2006 aufregen lächerlich

  67. der Arme ,unterschreibt , ohne zu lesen . da hat er bis jetzt ja wirklich Glück gehabt , mit dem was er alles so unterschrieben hat , mir kommen die Tränen . eine falsche Unterschrift und du bist im Arsch . solche Leute natürlich nicht .

Comments are closed.