Neuer Torwart des AC Mailand ist erst 16 Jahre alt

1

Am Sonntag stand erstmals in der Serie A Gianluigi Donnarumma im Kasten des AC Mailand. Beim Sieg gegen den US Sassuolo kassierte Gianluigi Donnarumma nur ein Gegentor. Der neue Torwart des AC Mailand ist erst 16 Jahre alt.

YouTube / MBoselli Productions – via Iframely

Vielleich hat beim AC Mailand am Sonntag eine neue Ära begonnen. Denn im Heimspiel gegen den US Sassuolo stand erstmals in der Serie A der erst 16-jährige Gianluigi Donnarumma im Kasten der „Rossoneri“. Der neue Torwart konnte mit dem AC Mailand gleich in seinem ersten Spiel einen 2:1-Sieg feiern.

Zwar wirkte Gianluigi Donnarumma beim zwischenzeitlichen Ausgleich der Gäste noch etwas unsicher, als Domenico Berardi den neuen Torwart des AC Mailand mit einem Freistoß ins kurze Eck überraschte.

Dass Mailands Trainer Sinisa Mihajlovic nun auf den Youngster setzt, liegt nicht nur am Verletzungspech der anderen Torhüter. So muss Diego Lopez dem Teenager nun auch deshalb Platz machen, weil er sich zuletzt einige Patzer geleistet hatte.

Schon während der Sommerpause im Freundschaftsspiel gegen Real Madrid konnte Gianluigi Donnarumma glänzen. Er hielt damals im Elfmeterschießen einen Strafstoß von Toni Kroos. Erst als er dann selbst an den Punkt musste, versagten ihm die Nerven und er verschoss.

Mit seinen 16 Jahren ist der neue Torwart des AC Mailand bereits 1,97 Meter groß. Gianluigi Donnarumma ist allerdings nicht der jüngste Mailand-Spieler der Geschichte. Denn Paolo Maldini war bei seinem Debüt 16 Jahre, sechs Monate und 25 Tage alt, also fünf Wochen jünger als Gianluigi Donnarumma, rechnet sport1 de.

Und dann gibt es da noch den aktuellen Juventus-Schlussmann Gianluigi Buffon, der 1995 mit 17 Jahren als Torwart beim AC Parma begann. Dem berühmten Namensvetter von Gianluigi Donnarumma hat der frühe Start im Spitzenfußball Glück gebracht. Dasselbe wünschen wir auch dem neuen Torwart des AC Mailand.

1 KOMMENTAR

Comments are closed.