Längste lebende Monarchin: Elizabeth feiert 65. Thronjubiläum

1

Eine Parada mit Salutschüssen: kein anderer hielt sich solange auf dem Thron wie die 90-jährige Queen Elizabeth II. Inzwischen regiert sie Großbritannien seit 65 Jahren und ist damit die längste lebende Monarchin der Welt.

1953: Queen Elizabeth II hält eine Rede in Neuseeland. (Foto: Archives New Zealand)
1953: Queen Elizabeth II hält eine Rede in Neuseeland. (Foto: Archives New Zealand)

Die längste lebende Monarchin

Die 90-jährige Königin wurde schon 2015 zu der am längsten lebenden Monarchin. Auch wenn sie sich nicht selbst öffentlich zu ihrem Jubiläum äußerte, so wurde gleich in mehreren Plätzen in London ihr zu Ehren gefeiert. Überall hörte man Salutschüsse.

„Heute wird das Saphir-Jubiläum der Königin gefeiert, ein weiterer Meilenstein unserer bemerkenswerten Königin,” so Premierministerin Theresa May.

„Es ist ein Zeichen ihrer selbstlosen Aufopferung, dass sie ihr Jubiläum nicht feiern möchte. Stattdessen arbeitet sie weiter an einer Aufgabe, der sie ihr ganzes Leben gewidmet hat.“

Elizabeth wurde mit 25 Jahren Königin. Am 6. Februar 1952 trat sie in die Fußstapfen ihres Vaters, König George VI. Dieser war der 40. Monarch in einer königlichen Blutlinie, die bis zu König William im Jahr 1066 zurückführt, schreibt Reuters.

Elizabeth regiert inzwischen seit 65 Jahren

Sie regiert seit 65 Jahren in Großbritannien. (Foto: Government of Alberta FolgenL
Sie regiert seit 65 Jahren in Großbritannien. (Foto: Government of Alberta)

Queen Elizabeth II wollte den Rekord ihrer Ur-Urgroßmutter Victoria von 63 Jahren Thronherrschaft nie brechen. Sie sagt, es war nie etwas, dass sie angestrebt hatte.

Laut dem Buckingham Palace ist die Königin tatsächlich so bescheiden wie sie sich gibt. Während in London Salutschüsse abgefeuert wurden, verbrachte sie den Montag in ihrer Residenz in Sandringham als wäre es ein Tag wie jeder andere.

Doch auch das Sekretariat konnte sich eine dezente Pressemitteilung nicht verkneifen. Zum Jubiläum wurde ein Porträt von vor drei Jahren veröffentlicht, auf dem die Königin Saphirschmuck trägt. Die teuren Steine erhielt sie als Hochzeitsgeschenk von ihrem Vater im Jahr 1947.

Elizabeth hat schon seit einigen Jahren keine internationalen Staatsbesuche mehr absolviert. Trotzdem führt sie immer noch offizielle Tätigkeiten ihrem Amt entsprechend aus. Auch heute ist die Monarchin enorm beliebt unter der Bevölkerung: 80 Prozent der Briten sind mehr als zufrieden mit ihrer Königin.

1 KOMMENTAR

  1. Sie macht Ihre Sache sehr gut, und sichtlich mit Begeisterung. Anscheinend ist Charles trotz seines Alters noch nicht reif genug für eine derartige Aufgabe. Die Quenn wird schon wissen, warum sie ihr Amt noch nicht übergeben hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here