Die teuerste Immobilie der Welt: Chateau Louis XIV

2

Das neu erbaute Chateau Louis XIV ist die teuerste Immobilie der Welt. Ein Schloss, dass in der Nähe von Paris gerade einen neuen Besitzer bekommen hat. Der stolze Preis von 275 Millionen Euro wurde von einem Herrn aus dem Mittleren Osten bezahlt, Name: geheim.

Die teuerste Immobilie der Welt: Chateau Louis XIV (Foto: Screenshot)
Die teuerste Immobilie der Welt: Chateau Louis XIV (Foto: Screenshot)

Chateau Louis XIV

Die Villa der Superlative liegt in einem 23 Hektar großen Park zwischen Versailles und Marly-le-Roi. Bauarbeiten nahmen 3 Jahre in Anspruch und wurden dieses Jahr fertig gestellt. „Scheich X“ kann sich über allerlei Besonderheiten in seinem neuen Eigenheim freuen, denn das Haus erfüllt alle Kriterien eines luxuriösen Anwesen in Frankreich.

Mitinbegriffen ist ein Aquarium, Kino und Weinkeller. Der Garten wurde aufwendig von einem Top-Gärtner errichtet und mit Marmor Statuen versehen. Es ist auch genug Platz für ein großes Labyrinth, schreibt Bloomberg.

Nochmal: das Chateau Louis XIV!

Dieses Grundstück ist unglaublich groß. Man fühlt sich in das 17. Jahrhundert zurückversetzt, wenn man die Bilder des Chateaus sieht. Die Architektur und Komposition der ganzen Anlage ist atemberaubend. Gemälde sind handgemalt und verwendetes Holz aus dem Fairtrade Handel.

Man darf nicht vergessen, dass das ein Eigenheim für 275 Millionen Euro einem einfach alles bietet. Das Haus ist ebenso historisch elegant wie zukunftstechnisch auf dem neuesten Stand. Alles lässt sich automatisch und digital regulieren. Temperatur, Schalosien und Licht werden per Knopfdruck reguliert.

Luxus pur. Das Aquarium ist riesig. Der Pool beeindruckt ebenfalls. Es haben sich sehr viele Menschen sehr viel Mühe gegeben, um dieses Meisterwerk der Architektur zu errichten.

Die teuerste Immobilie der Welt, das Chateau Louis XIV (Foto: Screenshot)
Die teuerste Immobilie der Welt, das Chateau Louis XIV (Foto: Screenshot)

Cogemad baute die teuerste Immobilie der Welt

Cogemad ist ein Firma aus Frankreich. Seit 25 Jahre spezialisiert sich Cogemad auf luxuriöse Bauwerke und Innenarchitektur. Sie kümmern sich um alles, was den Bau einer Villa der Superlative mit einschließt. Als Auftraggeber bekommt man einen genauen Finanzierungsplan, 3D Designpläne und Lösungen für die Innen- sowie die Außenarchitektur. Wenn der Geldbeutel stimmt, sind hier keine Grenzen gesetzt.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here